Sicherheit muss sowohl den Schutz von Mensch und Maschine gewährleisten als auch die notwendige Flexibilität und Verfügbarkeit in der automatisierten Anlage sicherstellen. Wir bieten die passenden Komponenten aus der Sicherheitstechnik und unterstützen Sie bei der Risikobeurteilung sowie dem Sicherheitskonzept und der Validierung.

Unsere Lösungen sind

  • Flexibel erweiterbar – durch modular skalierbare Ausbaustufen unseres Produktportfolios für den Stand-Alone-Betrieb sowie feldbusbasierende Systeme
  • Wirtschaftlich – sparen Sie Zeit und Kosten bei Montage und Inbetriebnahme
  • Bequem zu integrieren – unsere Sicherheitssteuerungen lassen sich problemlos in jede Automationsumgebung und in jeden Standard- und Sicherheitsumgebung integrieren
  • Safety – konsequent Risiken reduzieren dank sichere Systemlösungen
  • Kompatibel – mit Fremdprodukten
  • Wartungsfrei – lange Gebrauchsdauer von bis zu 20 Jahren

Anwendungsbeispiel: Automatisierung für Elektrohängebahnen (EHB)

Anwendungsbeispiel: Automatisierung für Elektrohängebahnen (EHB)

Hängeförderer und Elektrohängebahnen werden in Produktionsanlagen verwendet um schwere Lasten über größere Entfernungen zu transportieren. Dies führt oft zu einem Konflikt, da die Fahrzeuge die Personenwege kreuzen. Eine Sperrung der Fahrwege ist oft nicht möglich oder wünschenswert. Gerade Hängebahnen werden auch als Werkstückträger genutzt, an dem Werker Ihre tägliche Arbeit verrichten. Um Montagearbeiten möglichst effektiv zu gestalten, werden die zu bearbeiteten Teile nicht nur durch die Werkhalle bewegt, sondern auch in optimale Position für die Arbeit des Werkers bewegt. Mensch-Maschine-Interaktionen bergen natürlich einige Gefahren für Werker oder auch unbeteiligten Passanten. So sind Personen ständig im Bereich der sich bewegenden Fahrzeuge, die durch das große Masseträgheitspotential auch ein großes Gefährdungspotential besitzen. Ein Schutz der mechanischen Einrichtungen ist jedoch auch notwendig. Es darf an Störkonturen oder mit anderen Fahrzeugen nicht zu Kollisionen kommen. Ebenfalls ist die Inbetriebnahme, Reparaturbetrieb oder die Wartung ein Gefährdungspotential bei Elektrohängebahnen.

 

BBH | SAFETY Lösungen+
Sichere Automation

 

  • Sichere Positionsüberwachung mit der einzigartigen Kombination aus Sicherheitssteuerung und DataMatrix-Positioniersystem

    Das Erfassen der exakten Absolut-Position bei Elektrohängebahnen (EHB) in Fertigungsstraßen so einfach wie nie. Dank Coderedundanz und großen Lesefenster erfasst das DataMatrix-Positioniersystem PXV-BBH selbst bei verschmutztem oder beschädigtem Codeband zuverlässig die Position.
    > mit nur einem Sensor und der Sicherheitssteuerungslösung wird bis zu SIL3 / PL e erreicht
     
  • Sicherheitsfunktionen:
    SEL, SLP, SLS, SOS, SSX, SAC

 

 

Ihre Vorteile

  • Safe Motion integrated – sichere Geschwindigkeits-, Positions- und Drehzahlüberwachung zur Antriebsüberwachung
  • Softwaretool SafePLC2 – Einfache und transparente Programmierung und Parametrierung
  • Umfangreiche Sicherheitsfunktionen – gemäß SIL3/PL (d/e)
  • Optionale Safe Arithmetik Funktionen vereinfacht die Programmierung
  • Platzsparende Steuerungen – geringe Bauraumgröße und einfache Montage
  • Jederzeit erweiterbar – Komplettsystem oder einzelne Komponenten
  • Schnelle und komfortable Montage

 

Bild: Sichere Arithmetik Funktionen zur Realisierung einer 3-Achs-EHB-Überwachung

Relevante Produkte

Für kleinere Maschinen und Anlagenzellen

SMX Compact

Für komplexe Bearbeitungs- und Fertigungszentren

SMX Modular

KONTAKT

Sie haben eine konkrete Anwendung und möchten gern beraten werden? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

KONTAKTFORMULAR +49 (0) 961 / 482440 info(at)bbh.net